Landeplätze


Geographische Informationen über Start-und Landplätze herunterladen für Google Earth: Fluggebiet FLO
Google Earth starten, Datei einfügen: Google Earth

Landeplatz Du Pont Meiringen
Grosser Landeplatz am östlichen Ende von Meiringen. Für Flüge vom Hasliberg oder Hike and Flys.

Erreichbarkeit: Mit dem Auto auf der anderen Aareseite parkieren auf Parkplatz der Aareschlucht. Mit dem ÖV von Meiringen die MIB nach Innertkirchen nehmen, bei Haltestelle Aareschlucht West aussteigen und man steht auf dem Landeplatz.

Spezielles:
Sehr einfach, da sehr gross. Entgegen dem Venturiprinzip ist der Wind in der Regel schwächer als die Windstation Meiringen anzeigt(auf der anderen Seite des Dorfes). Gleich neben dem LP ist das Restaurant du Pont, ds Pontli, wo sich die Piloten bei Bier und Käseschnitte über ihre Flüge unterhalten.

Landplatz Bidmi
Für Flüge von der Planplatten, ohne in die CTR Meiringen zu kommen oder schnellere Kadenz an Flügen zu machen.

Erreichbarkeit: Nur mit der Bergbahn von der Reuti aus, mit dem Skihäslitaxi von der Wasserwendi (im Winter) oder zu Fuss erreichbar.

Spezielles:
Der Landeplatz ist nicht riesengross und wird von Skiliften umgeben, lieber zu kurz als zu lange kommen. Im Winter ist ein grossteil des LP eine Skipiste. Am Rand landen von Vorteil.

Landeplatz Innertkirchen
Für Flüge vom Hasliberg wenn das CTR Meiringen aktiv ist. Innertkirchen ist unter der TMA und unterhalb 1600ASL frei fliegbar.
Erreichbarkeit: Mit dem Auto oder ÖV zum Grimseltor, dann  5 Minuten Fussmarsch.

Spezielles:
Der Kirchet, der Felsriegel zwischen Innertkirchen und Meiringen erzeugt einen Talwindrotor auf der Innertkirchner Seite. Beim Landplatz selbst ist es ruhig, aber beim Höhenabbau nicht zu nach an die Aareschlucht fliegen.

Landeplatz Forsthaus Brienz
Sehr schöner Landplatz direkt am See. Für Flüge ab Axalp oder Gummen. Wird häufig von SIKUS oder Acroclubs benutzt.
Erreichbarkeit: Mit dem Auto direkt erreichbar, kostenpflichtige Parkplätze verfügbar. Mit dem ÖV ab Brienz Bhf Bus Richtung Axalp, Haltestelle Brunnen.

Spezielles:
Hochspannungsleitung parallel zum Gegenanflug bei Talwind. Bei Bise(von Osten) nicht über den See blasen lassen. Wildcampieren auf dem Parkplatz verboten(wird häufig kontrolliert und sanktioniert)

Landeplatz Lauenen Brienz
Landeplatz auf dem Schwemmfächer des Lammbachs, daher ist die Neigung auch übungshangtauglich. Für Flüge ab Axalp oder Gummen und als Übungshang.

Erreichbarkeit: Mit dem Auto erreichbar, Parkplätze vorhanden, mit dem ÖV ab Oberschwanden in 5 Minuten.

Spezielles:
Landung meistens leicht quer zum Wind, da der Wind hangaufwärts weht und man parallel zum Hang landen sollte.