Offizielle Mitteilungen vom Vorstand 
  Inoffizielle Einträge von allen Besuchern 



vize
Samstag 21.05.2016 Alpwärchet Gumme
Wir gehen Steine rollen oder ähnlich..

Treffpunkte:
· 08.40 im Wysland
· 09.00 Landeplatz Lauenen

Handschuhe mitnehmen, gute Schuhe anziehen.

Zu Mittag gibts Chäsbrätel bei der Sennhütte. Die Alpgenossenschagft lädt uns dazu ein. Danach den Nami auf der Alp geniessen, fliegen gehen oder was auch immer..

Bitte eine kurze Anmelde-SMS an mich (079 831 93 50), damit die Älpler ungefähr abschätzen können wieviel Brot sie einkaufen müssen - Danke!

der Vize (Philippe)
  



hoisi
Vassili, du fehlst uns
Am 07. Mai verunglückte unser lieber Freund und neues FLOB-Mitglied Vassili Giannikakis auf seiner Heimatinsel Kreta tödlich.
Während einem vormittäglichen Thermikflug in eher windschwachen Bedingungen geriet sein Schirm ausser Kontrolle und Vassili stürzte ohne den Notschirm zu ziehen heftig zu Boden.
Trotz sofortiger Alarmierung der Rettung und Reanimation vor Ort konnte beim Eintreffen der Rettung nur noch der Tod festgestellt werden.

Vassili war 26 Jahre alt und ein bereits sehr versierter Pilot. Die genaue Unfallursache wird für immer sein Geheimnis bleiben.

Vassili war (und ist) ein sehr enger Freund von unserem Petsch. Nun sind die beiden wieder zusammen.

Was uns die letzten Monate gebracht haben, werden wir wohl nie verstehen.

Wir vermissen euch so sehr.
  



Presi
Alpwärchet Gummen abgesagt!

Da Frau Holle ihre Kissen nochmals ausschüttelt
wird die Alpwärchet auf ein noch unbekanntes Datum verschoben.

Allen ein schönes Pfingstwochenende
  



Vize
6.Mai Luftraum-Höck
Packt eure (aktuelle) Segelflugkarte(n) und kommt ins Pontli. Dann besprechen wir, wie so ein verletzter Luftraum verbunden werden kann... Treffpunkt 20:00

see ya!

Segelflugkarte online »»»
  



Philippe
Le duPont - ds Ponti geit wieder uf...
siehe Schild vor der Türe.
Wir, die FLOB, freuen uns und wünschen einen guten Start!
  



Philippe
Monte Lema 16./17. April 2016
Am Samstag Südföhn ( = Staulage im Tessin)
Am Sonntag viele Wolken und immerwieder Regen

sh...t!
  



Philippe
Monte Lema, verschoben auf 16./17. April
Wir verschieben den Ausflug um eine Woche. Wer noch immer oder wieder dabei ist, soll sich doh kurz bei unserem Capo Sportivo (Savio) melden..
Merci und Daumen drücken für nächstes Wochenende...
  



Vize
Lema Höck: neues Datum 8.4.2016
Wie schon der Ausflug wird nun auch der Lema-Höck um eine Woche geschoben.
Thema: Luftraum Ticino, Vorfreude schüren..

auf bald....

Luftraum Monte Lema »»»
  



presi
Sandhubelwärchet
Am Ostermontag findet der alljährliche Sandhubelwärchet statt.
Wir treffen uns um 9Uhr bei der BMH Station.
Wir möchten den Weg zum Startplatz säubern, die Tritte wieder in stand setzen und auf einer Länge von ca. 20m den Zaun erneuern.

Handschuhe nicht vergessen wer hat einen Rechen oder Spaten mitbringen.

Frohe Ostern
  



Philippe
Abschied nehmen von Petsch 85
Marianne von Bergen lädt uns ein am Samstag 2.April ab 11:00 bei ihr zu Hause im Lehn gemeinsam Abschied von Petsch zu nehmen.

Bitte bildet Fahrgemeinschaften, nützt den ÖV oder kommt ganz im Sinne von Petsch zu Fuss oder mit dem Velo. Danke.
  



Philippe
Monte Lema
Gemeinsam und mit Petsch in unseren Gedanken, wollen wir den FLOB Ausflug zum Monte Lema durchführen. Petsch hätte dies bestimmt so gewollt.

Neues Datum: 9./10.April
  



Philippe
Hallo Petsch
Piti, Peter die Tanne, Petsch vo Bärge oder churz 85! Du bisch furt und du fäusch. Hingerlaasch ä riesigie Läääri. Äs Loch. Ä Ohnmacht. Ä Hilflosigkeit.
Für mi bisch ä grosse-chline Brüetsch gsi. Mit dir zäme dür d'Luft zflüge isch, egal öb am Tandem- oder am Soloschirm, eifach nume schön gsi. Zfriede. Voller Vertroue.
Du hesch mi gforderet, hesch Gränze verschobe und a dir und mit dir hani dörfe wachse.
Nid viu Lüt gö mit ihrem Lache und ihrer Härzlechkeit so grosszügig um wie du das hesch gmacht. Mit beidne Händ hesch immer teilt wasd hesch gha. Wär di isch ga bsueche i Heidis Hütte het immer z'Ässe, z'Trinke und sogar äs Bett uns äs Dach überem Chopf übercho. Wär dir begägned isch, het schier unändlech viu inneri Grössi dörfe erläbe. Petsch, du fäusch!
Ha mi am Nami im Garte ustobt. Drbi isch ä grosse, schöne Milan lang über mir Kreiset. Für mi bisch du das gsi. Bisch cho luege, wies mir geit. Äs wird nid eifach und ig hoffe du begleitisch mi no ab und zue dür d'Luft. Zeigsch mir dr eint und anger Ufwind dür z'Läbe.

Adjos Guapo! Ig vermisse di! di Fründ und Gefährte, Philippe